Sign UpLogin With Facebook
Sign UpLogin With Google

Verrückte Inhaltsangaben-Quiz

Als der 46-jährige Schmul erfährt, dass sein bester Freund, ein überzeugter Nationalsozialist, im zweiten Weltkrieg vermutlich seine Großeltern umgebracht hat, beschließt er nach einem misslungenen Suizidversuch, sich auf Pilgerreise zu begeben, um sich endgültig von seinen Schuldgefühlen zu bereinigen. Auf dem Weg trifft er auf den niederländischen Philosophen van Kerkhof, der sich seiner annimmt und ihm letztlich hilft, wieder ein menschenwürdiges Leben aufzubauen.
Falsch
Wahr
Yasar ist ein absoluter Versager und eine Schande für die Familie und das ganze Dorf Gümüshane. Nach seinem Schulabbruch will niemand mehr etwas mit ihm zu tun haben. Sein Vater Gökmen Habib enterbt ihn, verbannt ihn ins Nachbardorf Biyarbakir und verleugnet von nun an seine Existenz. Aus lauter Verzweiflung fängt Yasar ein Verhältnis mit der Ziege Leyla an, die binnen kürzester Zeit zu seiner größten Vertrauensperson wird. Ein mitreißendes Drama über eine Freundschaft zwischen Mensch und Tier.
Falsch
Wahr
Janusz ist ein Mensch, den so leicht nichts erschüttern kann. Seiner magersüchtigen Tochter Olga, die noch immer ihrer verstorbenen Mutter nachtrauert, steht er indessen hilflos gegenüber. Aus Sorge, sie könne sich umbringen, lässt er sie in eine Klinik einweisen, in der die Psychologin Anna ihren Dienst versieht. Diese hat vor Jahren ihr Baby durch plötzlichen Kindstod verloren, verschanzt sich mit ihrem großen Hund in einer streng abgeriegelten Wohnung und beschwört Geister, die aus dem Jenseits zu den Lebenden sprechen.
Falsch
Wahr
Seit 1672 residieren die Nachkommen des österreichischen Adelsgeschlechts Alois von Schicklgruber in der gleichen Villa inmitten der idyllischen Berglandschaften Österreichs. Als die engagierte Historikerin Hannah Edelstein auf der Suche nach Adolf Hitlers zeichnerischem Erstling Kontakt zu Alois‘ Großneffen Ernst aufnimmt, wird eine abstruse Verschwörung ans Licht gebracht. Während sich das Leben des aufrichten Ernst auf den Kopf stellt, werden uralte Familienkonflikte wieder in Erinnerung gerufen und ein Strafprozess gegen den verschwunden geglaubten Alois von Schicklgruber in Gang gesetzt. Ein turbulentes Familiendrama um ein längst in Vergessenheit geratenes Wunderwerk deutscher Kunstgeschichte.
Falsch
Wahr
Tarik kann nicht über den Verlust seiner Kinder weinen. Stattdessen verhüllt er den Schnauzer unter einem Schleier und schwingt beim Straßenumzug die Hüften zu Musik: Tarik ist ein traditionell in Frauenkleidung tanzender Künstler. Sein Vater, der die Prozessionen durch die leeren Straßen Marokkos anführt, weint sich die Augen aus, als sein geliebtes Zugpferd Larbi nicht mehr will, und kämmt die Pferdemähne zärtlich mit seinem Gebiss. Der neue, brutale Partner von Tariks Ex-Frau nistet sich auf seiner Toilette ein. Und Tariks Freund Murad wird wegen seiner Homosexualität bedroht und beleidigt. Oder spielt sich das alles nur in Tariks Kopf ab?
Falsch
Wahr
Baschewa hat es nach 50 Jahren Meditation immer noch nicht geschafft, ihre zahlreichen Traumata aus ihrem früheren Leben zu überwinden. Auf der Suche nach ihrer angeblich verschollenen Zwillingsschwester lernt Baschewa mit Hilfe der depressiven Ex-Nihilistin Olga, sich auch mit der Gegenwart auseinanderzusetzen und macht schließlich eine Bekanntschaft, die ihr Leben verändern wird.
Falsch
Wahr
0
{"name":"Verrückte Inhaltsangaben-Quiz - Take the Quiz", "url":"http://www.poll-maker.com/QR5P6N","txt":"Als der 46-jährige Schmul erfährt, dass sein bester Freund, ein überzeugter Nationalsozialist, im zweiten Weltkrieg vermutlich seine Großeltern umgebracht hat, beschließt er nach einem misslungenen Suizidversuch, sich auf Pilgerreise zu begeben, um sich endgültig von seinen Schuldgefühlen zu bereinigen. Auf dem Weg trifft er auf den niederländischen Philosophen van Kerkhof, der sich seiner annimmt und ihm letztlich hilft, wieder ein menschenwürdiges Leben aufzubauen., Yasar ist ein absoluter Versager und eine Schande für die Familie und das ganze Dorf Gümüshane. Nach seinem Schulabbruch will niemand mehr etwas mit ihm zu tun haben. Sein Vater Gökmen Habib enterbt ihn, verbannt ihn ins Nachbardorf Biyarbakir und verleugnet von nun an seine Existenz. Aus lauter Verzweiflung fängt Yasar ein Verhältnis mit der Ziege Leyla an, die binnen kürzester Zeit zu seiner größten Vertrauensperson wird. Ein mitreißendes Drama über eine Freundschaft zwischen Mensch und Tier., Janusz ist ein Mensch, den so leicht nichts erschüttern kann. Seiner magersüchtigen Tochter Olga, die noch immer ihrer verstorbenen Mutter nachtrauert, steht er indessen hilflos gegenüber. Aus Sorge, sie könne sich umbringen, lässt er sie in eine Klinik einweisen, in der die Psychologin Anna ihren Dienst versieht. Diese hat vor Jahren ihr Baby durch plötzlichen Kindstod verloren, verschanzt sich mit ihrem großen Hund in einer streng abgeriegelten Wohnung und beschwört Geister, die aus dem Jenseits zu den Lebenden sprechen.","img":"http://www.poll-maker.com/3012/images/ogquiz.png"}